Search for posts by marc-peter

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  7  |  »  |  Last Search found 68 matches:


marc-peter
Admin

49, male

Ansprechpartner

Tour-Guide

Posts: 359

Re: Abschied vom Zwergenstübchen

from marc-peter on 07/27/2021 07:06 PM

Für das erste mal war das echt super.
Kann ja auch vorne richtig Spaß machen. Da war für jeden was dabei. 
Pferdchen, super schöne Gegend, Kurven fahren, was leckeres essen...

Hoffentlich macht es dir weiterhin soviel Spaß, die eine oder andere Tour
auszuarbeiten und zu fahren. 

Es ist immer wieder schön, tolle Leute / Gleichgesinnte um sich zu haben.

Das beste Mittel gegen Streß hat zwei Räder



Daß das Zwergenstübchen zu macht ist so schade. Es erwischt immer die Falschen.

Ich habe mich da immer wohl gefühlt.
Es war immer lustig, was wir dort gesehen und erlebt haben.

Zwergfun.jpg


Die Einrichtung mit so viel Liebe zum Detail war der Hammer.
Jedesmal hat man was neues entdeckt. So etwas gibt es kein zweites mal.

Es geht im Leben nicht immer so, wie man das möchte.

Leider.
         

Leben und Leben lassen.
signatur.png

Reply

marc-peter
Admin

49, male

Ansprechpartner

Tour-Guide

Posts: 359

Mal den Kopf frei bekommen

from marc-peter on 04/04/2021 12:28 PM

Eine kleine Tour - natürlich C...konform.
um mal auf andere Gedanken zu kommen und nicht völlig durchzudrehen.
Hat riesig Spaß gemacht, auch ohne irgendwo auf einen Kaffee einzukehren.
 
Ein kleiner Schnack und schon ging es los.
Unterwegs haben wir noch zwei getroffen, die wir kannten.
Glück muss man haben.

Dann sind wir mit tollen Maschienen durch eine herrliche Landschafft gekurvt.
Wir wohnen in einer so schönen Ecke - herrlich!!!
Und das hat sooooooo gut getan.
Hoffentlich geht das bald auch wieder mit normalem Kontakt zu den Menschen.
Ich habe es sehr genossen, und viel Energie für die nächste Zeit getankt.

Die linke Hand zum Gruß an alle, die sich in diesen schwierigen Zeiten
auf ihr 2-Rad setzen und den Stress des Lebens an sich vorbeiziehen lassen.
                 


c2101.jpg

c2102.jpg

c2103.jpg

Screenshot_20210403-193957_Geo_Tracker-vert.jpg

Leben und Leben lassen.
signatur.png

Reply

marc-peter
Admin

49, male

Ansprechpartner

Tour-Guide

Posts: 359

Spontan: Harz mit Überraschung

from marc-peter on 08/05/2020 06:41 PM

Harz mit Überraschung 

Mit unseren Scootern in den Harz zum Hexentanzplatz?
Gute Idee. Ralf war dort noch nicht.
Also los, den muss man ja mal gesehen haben.

Einen kleinen Umweg durch Hessen sind wir gefahren, um uns das
Grenzdenkmal Hessendamm anzuschauen.

20harzsch01.jpg

20harzsch02.jpg

Gab mir ein mulmiges Gefühl. Ich habe die Zeit miterlebt.
Ist ja nun Geschichte.

Ein paar Baustellen und Streckensperrungen haben wir zu verdanken,
daß wir über herrlich schöne Kurven
in Richtung Harz cruisen konnten.
Glück muss man haben.

Angekommen auf dem Hexentanzplatz, war ich recht überrascht,
daß an einem Dienstag hier soviel los ist?!
Sommerferien?!   Ach ja so etwas gibt´s ja auch noch.

20harzsch03.jpg

Wir haben die tolle Aussicht ins Bodetal genossen
und natürlich auch ein paar Fotos mit den Hexen gemacht.

Eine Erbsensuppe von Kukki´s wollte ich essen, also sind wir
in Richtung "Drei Annen Hohne" gefahren.
Dort haben wir auch die Schmalspurbahn
bewundern dürfen, bevor es bei tollem Wetter nach Schladen weiter ging.

20harzsch04.jpg

Ein Gelati im Eiscafé Adria ist immer lecker.
Nette Bedienung und ein Parkplatz direkt am Platz haben das ganze abgerundet.

Ein paar nette Worte mit einem Moppetfahrer,  der wohl neidisch
auf unsere Scooter war
und ab nach Hause.

20harzsch05.jpg

Jetzt kommen wir zu der angekündigten Überraschung.

Der Kymco von Ralf hatte Probleme mit der Kühlwassertemperatur.

Immer recht schnell im roten Bereich, da kommt man nicht weit.
Bis nach Gross Flöthe haben wir es geschafft, aber weiter zu fahren
erschien uns zu gefährlich. Ein Abschlepper musste her.
Der hat den Scooter sicher zur Wunschwerkstatt gefahren.

20harzsch06a.jpg

Ralf war natürlich geknickt.
Aber so hatte er das Vergnügen mal bei mir mit zu fahren.

Wird bestimmt nichts schlimmes sein.
Hoffentlich ist er bald wieder fit, für die nächste schöne Fahrt.

Leben und Leben lassen.
signatur.png

Reply Edited on 08/05/2020 06:46 PM.

marc-peter
Admin

49, male

Ansprechpartner

Tour-Guide

Posts: 359

Re: Taunus 2.0

from marc-peter on 07/28/2020 05:43 PM

Da sind mir doch glatt ein paar Bilder entwischt.

Habe ich noch schnell eingefügt. Merkt ja keiner. 

Leben und Leben lassen.
signatur.png

Reply

marc-peter
Admin

49, male

Ansprechpartner

Tour-Guide

Posts: 359

Taunus 2.0

from marc-peter on 07/27/2020 07:21 PM

Es ging Richtung Taunus, 
die Gegend zwischen Röhn und Sauerland sollte großzügig erkundet werden.

Dabei ist völlig egal wo man da fährt, es ist überall herrlich kurvig und schön.
Leider waren wir dank Corona wieder nur zu dritt,
aber zum gemeinsamen Fühstück
beim Löwenbäcker war die Michaela auch mit dabei.

Tau2020_01.jpg

Dann ging es auch schon los.
Der Wetterbericht hat zwar "Nebelfeuchte"  sprich Regen angesagt,
aber von sowas lassen wir uns nicht abschrecken.
Und wirklich viel kam da auch zum Glück nicht runter.
Meistens hatten wir Glück.
Neben der herrlichen Landschaft gab es auch tolle Viadukte zu sehen.

Tau2020_05.jpg

Tau2020_02.jpg

Tau2020_03.jpg

Unsere heiß gemachte Bockwurst konnten wir bei tollem Wetter
und herrlicher Aussicht geniessen. 

Eine Bockwurst in Ehren kann niemand verwehren.

Tau2020_04.jpg

Zwischen vielen tollen Kilometern haben wir uns auch manches angesehen.

In der Glasmanufaktur Willingen waren wir und konnten einem Glasbläser
über die Schulter schauen.
Zu sehen wie so kleine Kunstwerke entstehen ist schon was Besonderes.

Richtig toll fand ich das Besucherbergwerk Ramsbeck.
Sehr interessant, wie unter Tage
geschufftet wurde.
Die Fahrt mit der Grubenbahn war ein Highlight - echt Klasse.

Tau2020_06.jpg

Tau2020_07.jpg

Das Schloss Drachenburg wollte ich noch gerne sehen.
Allesdings kann man da nicht bis oben hin fahren.
Die 12,-  für die Fahrt mit der Drachenbahn waren mir aber zuviel.
Laufen soll ja gesund sein hatte ich irgendwo mal aufgeschnappt. 
Also zu Fuß hoch.
Eine gute halbe Stunde später waren wir am Ziel angekommen
und haben uns das tolle Schloß angeschaut.
Horst Lichter hat hier ja auch schon Händlerkarten für seine Verkäufer verteilt.

Dafür haben wir unsere 4 Buchstaben   M S B L
in das Kiesbett vom Schloss gekratzt.
Was muss, das muss.

Tau2020_08.jpg

An Thorsten's Käfergarage sind wir vorbeigekommen.
Ich hab echt überlegt meine 1200 RT gegen den VW 1200S zu tauschen. 
Der ist komplett zugespickt mit Kennzeichen.
Bei einem Biltzerfoto könnte das zu Verwirrungen führen.
Habe mich dann aber doch schweren Herzens dagegen entschieden.

Tau2020_09.jpg

Abends haben wir, wie sich das für harte Kerle gehört,
noch ein paar Runden Lotti Karotti gespielt.

Tau2020_10.jpg

Und natürlich durfte das obligatorische Gelati nicht fehlen.
Weil wir auf unsere Figur achten, gab es nur das kleine mit 10 Kugeln.
Schliesslich haben wir 12,- bei der Drachenbahn gespart.

1300 tolle Kilometer, von denen ich nicht einen missen möchte.

Tau2020_11.jpg

Tau2020_12.jpg


Leben und Leben lassen.
signatur.png

Reply Edited on 07/28/2020 05:40 PM.

marc-peter
Admin

49, male

Ansprechpartner

Tour-Guide

Posts: 359

Re: Gutshof Café in Eicklingen ☕🍰 ➕ 🍨 Café in Hohenhameln

from marc-peter on 06/21/2020 05:16 PM

Das hat viel Spaß gemacht.
Bei dem Wetter was es echt schön
mal wieder unterwegs zu sein. 

Aufgefallen ist mir, dass doch einige Moppets unterwegs waren. 
 So lobe ich mir das.

Norddeutschland ist sooooo schön. 

Es muss ja nicht immer eine Weltreise sein. 
Das Gutshof Café in Eicklingen ist so schön gemütlich. 

Danke für den kleinen aber schönen Bericht. 

Leben und Leben lassen.
signatur.png

Reply

marc-peter
Admin

49, male

Ansprechpartner

Tour-Guide

Posts: 359

Erbsensuppentour in den Taunus

from marc-peter on 06/14/2020 09:34 AM

Ein kurzer Abriss von unserer Erbsensuppentour in den Taunus.
Dank Corona wäre die auch fast ins Wasser gefallen, aber wir haben es dann doch irgendwie geschafft.

Am Abend zuvor und in der Nacht hat es dann auch noch ordentlich geschüttet.
Wie wird das Wetter wohl werden die nächsten 3 Tage?!  

Taunus_1.jpg

Unter dem Motto "back to the roots" wollen wir günstig übernachten, uns selbst verpleflegen
und in erster Linie einfach nur fahren, fahren, fahren.

Mit Pausen am Strassenrand, warm gemachter Erbsensuppe, Würstchen usw. ist uns das auch hervorragend gelungen. Die gute Laune war ja auch im Gepäck.

Taunus_2.jpg

Taunus_3.jpg

Genügend Abstand voneinander zu halten war überhaupt kein Problem.
Ein Muss und absolut selbstverständlich für uns!!!
Das Wetter war nicht soooo sonnig und nur wenige Biker waren unterwegs.

Die schöne kurvige Hintour zu unseren Ferienwohnungen hat uns schon erahnen lassen,
wie schön es im Taunus ist.

Die letzte Stunde hat es aber dann doch geregnet.
In den Unterkünften angekommen wurden erstmal Fotos und Filme sortiert,
Klamotten getrocknet und ganz wichtig:
Die folgenden Kilometer haben wir zusammen abgesprochen.
So konnte jeder seine Ideen einbringen. Die Smartphones haben geglüht.

Taunus_4.jpg

Taunus_5.jpg

Die Motorradtreffpunkte wie z.B. "Grosser Feldberg" waren nicht gerade überlaufen.
Im Monat zuvor gab es dort ja eine Streckensperrung für Motorradfahrer.
Das wenig los war, schieben wir deshalb auf das Wetter.
Bei der Wisperstube war dann auch die erste Frage eines bikers:
Habt ihr gesehen, wo es regnet?
Hatten wir nicht, wir hatten nichts abbekommen und das sollte auch so bleiben.
Geplant war hier nur einen Kaffee zu trinken und mal auf Toilette zu gehen.
Aber irgendwer da oben möchte uns nicht und hat es zu regnen beginnen lassen.
Also wurde doch was zu essen bestellt.
Die hausgemacht Kohlroulade, für die sie hier bekannt sind, war schon lecker.

Taunus_6.jpg

Es hat auch schon wieder aufgehört zu regnet, also weiter.
Den ganzen Tag lang hatten wir nur ein paar wenige Tropfen Regen abbekommen, also alles richtig gemacht.
Eine super schöne Gegend, die uns sehr sehr gut gefallen hat.
Hier wollen wir auf jeden Fall wieder hin.

Taunus_7.jpg

Für den Tag der Abreise gab es zwei schöne Möglichkeiten.

Entweder südlich durch die Röhn und den Harz noch mitgenommen, oder nördlich durch das Sauerland.
Das ist es dann auch geworden.

Super schöne Gegend, den ganzen Tag tolles Wetter.
Und auf der Aussichtsplattform am Biggeblick war auch noch unser MSBL-Aufkleber da. 
In der Villa Löwenherz haben wir das natürlich nur zu diesem Zweck auch noch kontrolliert.
Es sind viele viele geile Kilometer zusammengekommen. Das ist ja nicht immer so,
aber auf dieser Tour hat es sich einfach so ergeben.

Unseren Seelen hat das gut getan.

Das Negative auf unserer Tour soll nicht verheimlicht werden:

TomTom hat uns mit seiner Streckenführung manches graue Haar gekostet.
Mit einer Stunde Regen auf der Hinfahrt
und ein paar Regentropfen
zwischendurch sind wir gut davon gekommen.

Taunus_8_Aussichtsplattform_Biggeblick.jpg

Taunus_9.jpg

Taunus_10.jpg

Leben und Leben lassen.
signatur.png

Reply

marc-peter
Admin

49, male

Ansprechpartner

Tour-Guide

Posts: 359

Dank Corona wenig los

from marc-peter on 05/22/2020 08:59 PM

Da auch wir uns natürlich auch an die Corona-Regeln halten,
gibt es nicht viel zu berichten.

Hier sind ein paar Bilder von unseren Aktivitäten.

20200223_121740.jpg

20200223_141907.jpg

Motorradmesse_Braunschweig.jpg

20200327_183753.jpg

20200426_120542.jpg

20200426_145951.jpg

20200502_092315.jpg

20200502_122403.jpg

20200502_141632.jpg

20200510_155327.jpg

20200517_112941.jpg

20200518_191013.jpg

IMG-20200509-WA0014.jpg

IMG-20200509-WA0033.jpg

IMG-20200516-WA0005.jpg

Es geht immer weiter.


Leben und Leben lassen.
signatur.png

Reply

marc-peter
Admin

49, male

Ansprechpartner

Tour-Guide

Posts: 359

Spontantour für Winterbekloppte - PS Speicher

from marc-peter on 12/17/2019 10:24 AM

Es ist der 3. Advent - was machen wir???
Sonne und über 10 Grad!
Das schreit nach einer Spritztour.
Also ab zum bike-Winterparkplatzt und aufgesattelt.
Nils kennt den PS-Speicher noch nicht, den schauen wir uns an.

Auf der Rückfahrt gab es etwas stockenden Verkehr. Baustellen sei dank.
Da mussten wir etwas Zeit gutmachen - Vollgas nach Hause.
Ein schöner Tag!

 

ps19speicher1.jpg

ps19speicher2.jpg

Leben und Leben lassen.
signatur.png

Reply Edited on 12/18/2019 08:17 AM.

marc-peter
Admin

49, male

Ansprechpartner

Tour-Guide

Posts: 359

verrücktes Flugzeug

from marc-peter on 10/11/2019 07:34 PM

Wieder mal eine Tolle Tour.
Bei eisigen 7 Grad sind wir los zum verrückten Haus in Bispingen.
Da bin ich schon soooooooo oft vorbei gefahren und war nie drin.
Nur die echt harten trauen sich da los bei diesen Temperaturen.
Zur Info: Ich habe weder Griff- noch Sitzheizung.
On the Road zu sein - das zählt.
Aufwärmkaffee  - damit hatte diese Saison doch schon angefangen.  

Weiter ging es zum Restaurant Silbervogel in Ricklingen. Griechische Küche geniessen.
Essen im Flugzeug - cool. Ist schon was besonderes.

Ein toller Tag.

verfl1901.jpg

verfl1902.jpg

verfl1903.jpg

verfl1904.jpg

verfl1905.jpg

verfl1906.jpg

Leben und Leben lassen.
signatur.png

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  7  |  »  |  Last

« Back to previous page